Servicezeiten

SERVICE-ZEITEN
MO - SA VON 10:00 - 20:00 UHR

Kontakt

TELEFON: 0641 130 949 94
TS3 IP: 79.133.47.2:2200

Häufig gestelle Fragen (FAQs)

Auf dieser Seite haben wir die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) rund um das Thema Teamspeak 3 zusammengefasst und beantwortet. Solltest du hier nicht die passende Antwort finden, kein Problem - wende dich einfach an unseren Support.

Allgemeines

Ist NEX-network ein autorisierter Hoster für Teamspeak 3 Server (ATHP)?
Ja, und zwar bereits seit Februar 2011. (siehe ATHP Website)

Weitere Informationen über uns und unsere Philosophie.
Verstehen sich eure Preise inklusive Mehrwertsteuer (MwSt)?
Die Mehrwertsteuer ist in den Preisen inbegriffen.
Welche Bedeutung hat die Vertragslaufzeit bei einem Teamspeak 3 Server?
Die Vertragslaufzeit gibt die Mindestlaufzeit des Vertrages sowie die Dauer der jeweiligen Vertragsverlängerung an. Je höher also die Vertragslaufzeit, umso länger bist du an den Vertrag gebunden, erhältst aber im Gegenzug einen entsprechenden Rabatt auf deinen TS3 Server.

Du hast hier die Wahl zwischen folgenden Laufzeiten:

- 1 Monat (0% Rabatt)
- 12 Monate (10% Rabatt)
Welche Bedeutung hat der Abrechnungszeitraum bei einem Teamspeak 3 Server?
Der Abrechnungszeitraum bestimmt, für welchen Zeitraum du den TS3 Server im Voraus bezahlst. Je länger er ist, umso seltener bekommst du Rechnungen.
Ich bin noch keine 18 Jahre alt, kann ich trotzdem bestellen?
Ja, aber bis zur Volljährigkeit müssen deine Eltern dir die mündliche Zustimmung dazu geben bei uns einen TS3 Server zu mieten.

Natürlich kannst du auch deine Eltern bitten, direkt für dich den Teamspeak 3 Server zu mieten.
Wie kann ich einen Kundenberater erreichen?
Du erreichst unsere Kundenberater auf folgenden Wegen:

Telefon: 0641 130 949 94
E-Mail: support@teamspeak3.de
Teamspeak: 79.133.47.2:2200

Wir bieten auch die Möglichkeit "Kunden helfen Kunden".
Wann beginnt der Vertrag zwischen mir und NEX-network.de?
Der Vertrag beginnt umgehend, nachdem du deine Bestellung bestätigt hast.
Wie lange dauert es nach der Bestellung, bis ich den TS3 Server nutzen kann?
Der Teamspeak 3 Server wird sofort nach Bestätigung der Bestellung gestartet und kann somit unmittelbar genutzt werden.
Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?
- Zahlung per Überweisung
- Zahlung per SOFORTüberweisung
- Zahlung per PayPal
- (bei PayPal) Lastschrift
- (bei PayPal) Kreditkarte
Was muss ich bei Zahlung per Überweisung beachten?
Unsere Bankverbindung findest du auf folgender Seite: Bankverbindung

Bitte gebe im Verwendungszweck auch immer deine NEX-ID (links oben im Kundenbereich) und deinen vollen Namen an – vor allem, wenn jemand anders die Überweisung vornimmt!
Was passiert, wenn ich eine Rechnung nicht zahle?
Nach Erstellung einer neuen Rechnung erhältst du zunächst eine Information per E-Mail. Wenn die Rechnung nach 10 Tagen noch immer offen ist, erhältst du eine Erinnerung per E-Mail. Weitere 10 Tage später erfolgt eine Mahnung per E-Mail und insgesamt 30 Tage nach Erstellung der Rechnung erfolgt die Abschaltung des Servers. Wir machen darauf aufmerksam, dass durch Versäumen der Zahlungsfristen und einer damit verbundenen Abschaltung des TS3 Servers trotzdem weiterhin Kosten entstehen.
Muss ich nach der Vertragslaufzeit von z.B. 1 Monat einen neuen Vertrag abschließen?
Nein. Der Vertrag verlängert sich automatisch um die gewählte Laufzeit (maximal um 12 Monate) sofern du deinen TS3 Server nicht fristgerecht – also 14 Tage vor Laufzeitende – kündigst.
Ich benötige den Teamspeak 3 Server nicht länger, wie kann ich kündigen?
Hierfür reicht ein kurzes, formloses Kündigungsschreiben, am einfachsten per E-Mail an support@teamspeak3.de oder per Ticket aus dem Kundenbereich heraus. Wir tragen die Kündigung dann fristgerecht ein und bestätigen den Kündigungstermin meist innerhalb von 24 Stunden.

Weitere Informationen zur Kündigung und einen praktischen Vordruck findest du in unserem Forum.
Was mache ich, wenn ich meine Zugangsdaten vergessen habe?
Du kannst deine Zugangsdaten zurücksetzen oder unseren Support per eMail an support@teamspeak3.de kontaktieren.
Wie kann ich meinen Teamspeak 3 Server vergrößern? (Upgrade)
Ein Upgrade des Servers kann jederzeit im Kundenbereich eingeleitet werden. Hierzu loggst du dich ein und wählst "Meine Verträge" links im Menü. Dort klickst du auf das Scheren-Symbol rechts neben deinem Vertrag und folgst dem Upgrade-Vorgang.

Ein Upgrade kann zu sofort erfolgen (Differenz-Rechnung wird erstellt) oder zur nächsten Rechnung.
Wie kann ich meinen Server verkleinern? (Downgrade)
Ein Downgrade des Servers (weniger Slots) kann jederzeit im Kundenbereich eingeleitet werden. Hierzu loggst du dich ein und wählst "Meine Verträge" links im Menü. Dort klickst du auf das Scheren-Symbol rechts neben deinem Vertrag und folgst dem Downgrade-Vorgang.

Ein Downgrade kann nur zur nächsten Rechnung erfolgen.
Ist es möglich einen Best-Ping Server in einen normalen Server umzuwandeln oder anders herum?
Die Infrastruktur unserer Best-Ping Server unterscheidet sich grundlegend von der, der Basic-Server. Es ist daher nicht möglich die Server Variante zu wechseln, und dabei die IP und Daten, wie Channelstrukturen, beizubehalten.

Wenn ein Wechsel gewünscht wird, muss tatsächlich der aktive Server gekündigt werden, sofern dieser nicht mehr benötigt wird, und ein Server mit der gewünschten Server-Variante bestellt werden.
Ein Freund von mir möchte meinen TS3 Server und den Vertrag übernehmen - geht das?
Ja, eine Vertragsübernahme ist im Prinzip jederzeit möglich. Dazu füllt Ihr beide einfach das Übernahmeformular aus und sendet es per eMail an fibu@teamspeak3.de

Wir prüfen das Formular im Anschluss und tragen den neuen Vertragsinhaber ein. Daraufhin wird ihm ein neues Kennwort per eMail zugeschickt, womit die Übernahme vollständig ist.

Teamspeak 3 Client

Was ist Teamspeak 3?
Teamspeak 3 ist ein Voice over IP (VoIP) Programm. Man kann sich mit einem Client-Programm mit einem Server verbinden, um sich dort mit Leuten aus der ganzen Welt zu unterhalten.

Weitere Informationen findest du hier: Was ist Teamspeak?
Auf welchen Systemen kann ich Teamspeak 3 nutzen?
Teamspeak 3 gibt es für Windows, Linux, Mac OS X, Android, iOS und FreeBSD. Zusätzlich gibt es Teamspeak 3 SDK, welches direkt in Programme (z.B. Spiele) eingearbeitet werden kann und dann auch ohne installierten Client auskommt.

Die aktuellen Versionen gibt es jeweils in unserem Download-Bereich.

Weitere Informationen zu Teamspeak 3 und den Systemanforderungen findest du hier: Was ist Teamspeak?
Funktioniert Teamspeak 3 auch auf meinem Smartphone?
Ja, es gibt Clients für Android und iOS in den jeweiligen Stores zum Download. Links dazu findest du in unserem Download-Bereich.
Benötigt Teamspeak 3 viele Ressourcen?
Nein, Teamspeak ist wurde extra entwickelt, um im Hintergrund von Onlinespielen, wie zum Beispiel Counter Strike oder World of Warcraft, laufen zu können, ohne dass es zu Einbußen in der Performance kommt.

Informationen zu den Systemvoraussetzungen der unterschiedlichen Versionen findest du auf der Seite Was ist Teamspeak?
Benötige ich ein Headset, um Teamspeak 3 zu nutzen?
Ein Headset wird dringend empfohlen, obwohl auch die Kombination aus Lautsprecher und einem beliebigen Mikrofon genutzt werden kann. Das Headset hat den Vorteil, dass Echo-Effekte unterbunden werden und so eine angenehme Unterhaltung ermöglicht wird.
Was bedeutet Push-To-Talk bei Teamspeak 3?
Push-To-Talk ist eine sinnvolle Einstellung, wenn man nicht möchte, dass andere User zu viel vom eigenen Umfeld mitbekommen. Bei dieser Einstellung überträgt das eigene Mikrofon nur dann, wenn man eine vordefinierte Taste drückt und gedrückt hält - so ähnlich wie bei Ansagen im Kaufhaus.

Eine Alternative zu Push-To-Talk stellt Voice Activation dar.
Was bedeutet Voice Activation bei Teamspeak 3?
Voice-Activation ist eine Einstellung, die dafür sorgt, dass ab einer gewissen Lautstärke die Sprache über das Mikrofon übertragen wird. Hierbei können auch lautere Hintergrundgeräusche die Übertragung freischalten, wodurch diese Einstellung eher für ruhigere Umgebungen in Frage kommt.

Eine Alternative zur Voice Activation stellt Push-To-Talk dar, vor allem in lauten Hintergrundgeräuschen (Baustelle vor der Tür, laufender Fernseher) werden die Mitbenutzer es zu schätzen wissen.
Wie aktiviere ich das fortgeschrittene Rechtesystem?
Um das fortgeschrittene Rechtesystem zu aktivieren, wähle im TS3 Client Einstellungen > Optionen, dann Anwendung auf der linken Seite und setze einen Haken in das Kästchen neben "Fortgeschrittenes Rechtesystem" unter der Kategorie Verschiedenes. Daraufhin kannst du alle Rechte deines Servers editieren, anstatt wie bisher beim "Einfachen Rechtesystem" nur ausgewählte.
Was kann ich tun, wenn ich ein Echo im TS3 Client erzeuge?
Es gibt zwei Möglichkeiten warum Echos auftreten können:

(a) Sound aus deinem Lautsprecher / Kopfhörer der von deinem Mikrofon aufgezeichnet wird.
(b) Dein Sound-Treiber zeichnet alles auf was du hörst.

Welches der beiden Möglichkeiten das Problem nun verursacht kann ganz einfach wie folgt herausgefunden werden:

Schalte die Lautsprecher / Kopfhörer aus ( Volume = 0% ) und frage andere User ob du noch immer ein Echo erzeugst. Wenn nicht, hast du Problem (a); wenn du noch immer ein Echo erzeugst, hast du Problem (b).

Lösung von Problem (a):

Bei dieser Art von Echo ist es fast unmöglich das Echo vollkommen zu reduzieren, allerdings kannst du das Echo stark minimieren:

- Schalte deine Lautsprecher aus wenn Teamspeak verwendet wird und benutze ein Headset.
- Verwende Kopfhörer mit guter Abschirmung, was bedeutet, dass Hintergrundgeräusche stark reduziert werden.
- Halte das Mikrofon so weit wie möglich von deinen Kopfhörern oder jeglicher anderen Tonquellen entfernt.
- Verringere die Lautstärke der störenden Tonquelle.

Lösung von Problem (b):

Diese Echos werden von deinem Sound-Treiber erzeugt. Diese Einstellung sollte durch die korrekte Konfiguration deines Sound-Treibers korrigiert werden können ( dieses Problen ist generell kein Bug, sondern ein Feature ). Als Benutzer von Windows kannst du auswählen, welche Geräte zur Aufzeichnung im Mixer verwendet werden ( ein Mixer ist der Ort an dem man all diese Volume-Regler findet ). Stelle sicher, dass das Mikrofon das einzige Gerät ist mit dem aufgezeichnet wird. Wie genau dein Mixer aufgerufen wird und wo du diesen findest, hängt von deiner Treiber / Betriebssystem Kombination ab. Allerdings sollte in den meisten Fällen der Mixer direkt über die Task-Leiste, unten rechts, aufgerufen werden können.

Teamspeak 3 Server

Was ist ein Teamspeak 3 Server?
Der TS3 Server ist vergleichbar mit einem Haus (=Server) mit verschiedenen Räumen (=Channel), in welchem man Gespräche führen kann. Um den Server betreten zu können, benötigt man ein Client-Programm, welches auf dem eigenen Rechner oder Smartphone installiert wird und außerdem die Adresse des Servers, bestehend aus IP und UDP-Port.

Nach dem Betreten können die unterschiedlichen Räume für Gespräche genutzt werden. Was in den jeweils anderen Räumen gesprochen wird, ist dabei nicht zu hören.
Wie werde ich auf meinem neuen Teamspeak 3 Server zum „Server Admin“?
Sobald dein neuer TS 3 Server gestartet wurde, liegt ein Berechtigungsschlüssel im Kundenbereich für dich bereit. Sobald du eingeloggt bist, gehst du im Bereich „Server Spotlight“ auf „Server verwalten“ und wählst im Anschluss links im Menü den Punkt „Berechtigungsschlüssel“.

Sobald du dich das erste Mal mit deinem Server verbindest, fragt dich dieser nach dem Berechtigungsschlüssel. Du fügst ihn ein, bestätigst mit OK und bist Server Admin.
Welchen Query-Port hat mein Teamspeak 3 Server?
Den Query-Port deines TS3 Servers findest du im Kundenbereich, direkt auf der ersten Seite im “Server-Spotlight“.
Welchen UDP-Port hat mein Teamspeak 3 Server?
Der UDP-Port sind die letzten 4 Ziffern deiner Server IP. Bei 212.224.121.9:2000 würde der UDP-Port 2000 lauten.
Welche ID hat mein Teamspeak 3 Server?
Die ID des TS3 Servers findest du ebenfalls im Kundenbereich. Klicke im Server Spotlight auf „Server verwalten“ - im dann erscheinenden Fenster „Server Status“ wird die ID angezeigt.
Was ist ein Berechtigungsschlüssel?
Ein Berechtigungsschlüssel ist ein Code, der Zugang zu einer festgelegten Servergruppe ermöglicht. Nach Benutzung wird der Berechtigungsschlüssel automatisch entfernt, beim nächsten Mal muss also ein neuer angelegt werden.

Ein neuer Berechtigungsschlüssel kann jederzeit im Kundenbereich angelegt werden (erst auf „Server verwalten“, dann auf „Berechtigungsschlüssel“ )
Ich habe meinen Rechner neu installiert / einen neuen Rechner und bin jetzt nicht mehr Server Admin auf meinem Teamspeak 3 Server. Wie kann ich wieder Server Admin werden?
Um erneut Server Admin auf deinem TS3 Server zu werden, kannst du ganz einfach einen neuen Berechtigungsschlüssel anlegen und verwenden. Hierzu gehst du folgendermaßen vor:

• Auf nexteamspeak.de in den Kundenbereich einloggen
• „Server verwalten“ im Server Spotlight
• Links auf „Berechtigungsschlüssel“
• Im Feld „Berechtigungsschlüssel generieren“ folgende Auswahl treffen:
Typ: Server Gruppe
Gruppe: Server Admin
• Mit „Generieren!“ bestätigen.
• Den Schlüssel in die Zwischenablage kopieren und mit dem eigenen Server verbinden
• Im Programm Teamspeak 3 auf „Rechte“ und dann „Berechtigungsschlüssel benutzen“, Schlüssel einfügen und mit OK bestätigen
Was bedeuten die Slots beim Teamspeak 3 Server?
Jeder Slot ist stellvertretend für einen User, der zeitgleich auf dem Server verweilen kann. Wenn nun also 10 User auf einem 10 Slot TS3 Server sind und ein 11. User versucht zu verbinden, so wird er eine entsprechende Meldung bekommen und den Server nicht betreten können.

Solltest du feststellen, dass der Server zu klein für dich geworden ist, kannst du diesen jederzeit per Upgrade vergrößern.
Was unterscheidet einen Best Ping von einem Basic Teamspeak 3 Server?
Kurz gesagt stellt ein Best Ping TS3 Server auch in Zeiten hohen Internet-Aufkommens genügend reservierte Bandbreite zur Verfügung, um die Latenz möglichst gering und die Kommunikation somit möglichst schnell zu halten.

Weitere Informationen hierzu gibt es bei den Teamspeak Server Varianten.
Benötige ich ein Passwort für meinen TS3 Server?
Nach Bestellung kann der Server ohne Eingabe eines Passworts betreten werden. Es ist jedoch leicht bei Bedarf ein Passwort zu vergeben:

- Über den Kundenbereich (Server verwalten -> Server Settings -> im Bereich "Passwort Option")
- Über den Server (Rechtsklick auf Kanal ganz oben -> Virtuellen Server editieren -> Passwort)
Kann ich meinen Teamspeak 3 Server auf meiner Homepage einblenden?
Mit Hilfe eine sogenannten TS-Viewers ist es möglich den Server auf eine Website einzubinden. Ein Beispiel für einen solchen Viewer findest du hier tsviewer.com.

Wenn nach der Einrichtung eine Fehlermeldung erscheint, müssen die Rechte der Gast-Gruppe auf deinem Server modifiziert werden. Dies geht entweder im Kundenbereich (Zahnrad-Icon unter "Server Gruppen") oder durch einen Kontakt zu unserem Kundenservice.
Mich stören die vielen Zahlen zum Verbinden - kann ich auch einfach einen Text nehmen?
Als Alternative zur Verbindung mit IP-Adresse und Port kannst du bei uns auch TSDNS bestellen. Hiermit kannst du dich dann mit einer Subdomain aus unserem Pool oder einer eigenen Subdomain mit deinem Teamspeak 3 Server verbinden.
Kann ich auch einen Query Admin Status auf meinem Teamspeak 3 Server bekommen?
Da die Gruppe Query Admin Rechte beinhaltet, die sich nicht nur auf einen einzelnen virtuellen Server, sondern auf eine gesamte Instanz mit mehreren Kunden beziehen, ist es leider nicht möglich die Zugehörigkeit zu dieser Gruppe zur Verfügung zu stellen.

Es ist jedoch möglich einen beschränkten Query-Zugang zu nutzen, indem im TS3 Client über "Extras" -> "ServerQuery Login" ein entsprechendes Passwort generiert wird.
Kann ich auch einen "Super Admin" Status auf meinem TS3 Server erhalten?
Im Teamspeak 3 gibt es standardmäßig drei Gruppen: Guest, Normal und Server Admin. Eine Gruppe "Super Admin" wird zwar gerne erstellt und mit einem roten S als Icon versehen, muss dann jedoch mit eigenen Rechten belegt werden.

Natürlich ist es jedem selber überlassen, ob er seine Server Admin Gruppe kopiert um eine solche Gruppe anzulegen oder sie einfach umbenennt.

TS3 Music Bot

Ist der Traffic beim Bot inklusive?
Ja - der Traffic ist bei allen TS3 Music Bot Produkten inklusive.
Was bedeutet Speicherplatz ( HDD ) ?
Der Speicherplatz ist die Menge an Platz, die dir zur Verfügung steht Musik auf deinen Server zu laden. Das heißt: Wenn du ein Paket mit 5000MB HDD bestellst, kannst du ca. 1200 mp3-Dateien auf deinen Server laden. Wenn du aber hauptsächlich Musik streamst, verbraucht dies keinen Speicherplatz.
Kann ich mit dem Bot Radios auf meinem Teamspeak 3 Server streamen?
Ja - du kannst sämtliche Internet Radios, zum Beispiel die von shoutcast.com, direkt in deinen Teamspeak 3 Channel streamen.
Kann ich meine eigene Musik hochladen?
Selbstverständlich ;)
Funktioniert auch das Streamen eines youtube Links?
Du kannst nicht nur youtube Links, sondern auch noch allerhand anderer Links abspielen. Hier haben wir dir eine vollständige Liste zusammengestellt.
Bietet der Bot auch weitere Funktionen, zusätzlich zum Wiedergeben von Musik?
Der Bot stellt allerhand weitere Features zur Verfügung. Neben den reichlichen Funktionen des Music-Bots, kann der Bot zusätzlich auch als Sicherheits-Bot verwendet werden. So kann der Bot deine Server Gruppen schützen, das Aufnehmen per Teamspeak verhindern, User mit Away-Status verschieben oder kicken und vieles mehr.
Kann ich den Bot auch per TS3-Chat steuern?
Ja - der Bot bietet auch die Möglichkeit sich selbst per Teamspeak 3 steuern zu lassen. So kannst du eigens erstellte Playlists direkt per Teamspeak wechseln, Radios wechseln oder auch direkt youtube Links per Chat abspielen.